2. Tennis-Newsletter 2021

2. Tennis-Newsletter

Liebe Tennis-Mitglieder,

Ihr habt sicher auch schon aus den Medien erfahren, dass seit dem 22.02. der Individualsport, zu dem auch der Tennissport gehört, unter freiem Himmel mit Auflagen wieder ein Stück weit möglich ist. Die Anpassung der Corona-Schutzverordnung besagt folgendes:

- Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel ist wieder möglich.

- Zwischen den o.a. Personengruppen muss dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern gehalten werden.

- Die Regelungen gelten auch für den sportlichen Einzelunterricht.

- Gemeinschaftsräume, einschließlich Umkleiden und Duschen müssen, wie auch die Tennishallen, weiterhin geschlossen bleiben.

Mit dieser Öffnung folgte die NRW-Landesregierung ein Stückweit der Argumentation des Deutschen Tennisbundes und der Landesverbände, wonach Sportarten mit geringem Ansteckungsrisiko und entsprechenden Vorkehrungen wieder ermöglicht werden sollten.

Das heißt aber leider nicht, dass Ihr nun sofort wieder Tennisspielen können, da sich unsere Aschenplätze noch im „Winterschlaf“ befinden und viel zu weich sind. Die Plätze müssen zuerst aufbereitet werden. Mit der Aufbereitung kann erst begonnen werden, wenn der Unterbau des Platzes vollständig abgetaut und das Sickerwasser hinreichend abgelaufen ist. Das ist aktuell noch nicht der Fall und somit ist ein Abtragen der alten Aschedecke und ein Walzen der Plätze nicht möglich.

Wir bitten Euch deshalb um Geduld. Alles hängt von der Witterung in den nächsten Wochen ab. Wir werden ständig prüfen, ob eine Bearbeitung der Plätze möglich ist. Sobald dies der Falle ist, werden wir einige Plätze bespielbarmachen, zunächst noch auf der Asche aus dem Vorjahr.

Natürlich werdet Ihr dann rechtzeitig über unsere Homepage und einen Newsletter informiert.

Ein kleiner Trost. Ab Montag, 01.03., könnt Ihr unsere Tennis–Ballwand nutzen. Aufgrund der Vorschriften können auf jeder Seite der Wand max. zwei Spieler*innen Bälle schlagen. Bitte reserviert vorab telefonisch (0214-32614) oder per Mail (tennis@rthc.de) Eure Spielzeit. Das Spielen ist dann für jeweils eine Stunde möglich. Die Öffnungszeit der Tennis-Ballwand ist Montag bis Freitag von 10:00 – 17:00 Uhr. Am Wochenende bleibt der Zugang geschlossen.

Von Jugendlichen benötigen wir eine Einverständniserklärung der Eltern, die zum Spielen mitzubringen ist.

Mit sportlichen Grüßen
Hans-Günter Ludwig

– Tenniskoordinator –

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <