3 x Halbfinale bei den TVM-Jugendmeisterschaften

TVM Jugendmeisterschaften

Bei den TVM-Jugendmeisterschaften erreichten drei RTHC-Talente jeweils das Halbfinale.
Bei den Junioren verlor Nikolaus Hintermeier in der Vorschlußrunde knapp in drei Sätzen mit 2:6, 6:3, 6:10 gegen den überraschend starken Mingus Schwick von GW Aachen.
Bei den Juniorinnen U14 konnte die an Position 1 gesetzte Karla Bartel ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Im Halbfinale spielte ihre ein Jahr ältere Gegnerin Sophie Porschen von RW Düren groß auf und besiegte Karla mit 6:4, 6:4.
Ein erfolgreiches Turnier spielte Maja Faron bei den Mädchen bis 12 Jahre. Nach 2 Siegen verlor sie als Ungesetzte jedoch im Halbfinale gegen die an Position 2 gesetzte Anabella Otte vom THC Brühl deutlich mit 1:6,0:6.

Wir gratulieren allen drei Talenten zu diesem Erfolg!!!

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <