1. Verein
  2. Hilfsmöglichkeiten für die Ukraine

Hilfsmöglichkeiten für die Ukraine

In der Ukraine herrscht Krieg. Viele wollen helfen. Hier geben wir Euch eine Übersicht, wo das geht – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Der Integrationsrat der Stadt Leverkusen sammelt Sachspenden (Medizin, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, haltbare Lebensmittel, Batterien, Taschenlampen, Gaskocher). Sie können Montag bis Freitag immer zwischen 14 und 18 Uhr am Haus der Integration (Manforter Straße 184, Eingang 3) abgegeben werden.

Der Verein „Blau-Gelbes Kreuz“ organisiert Hilfstransporte von Köln aus. Hier gibt's Infos zu den Sammelstellen in Köln und Düsseldorf.

Unterkünfte

Die Stadt Leverkusen erreichen bereits zahlreiche Hilfsangebote von Leverkusener Bürgerinnen und Bürgern für die Menschen aus der Ukraine. Sie hat deshalb die E-Mail-Adresse ukraine-levhilft@stadt.leverkusen.de eingerichtet, um Hilfsangebote aus der Bürgerschaft koordinieren zu können.

Wer ein Wohnungsangebot für Menschen aus der Ukraine machen möchte, kann sich gerne unter dieser E-Mail-Adresse bei der Stadt melden. Von Sachspenden bittet die Stadtverwaltung zum jetzigen Zeitpunkt noch abzusehen. 

Gesucht: Dolmetscherinnen und Dolmetscher sowie Medizinerinnen und Mediziner

Um den vorhandenen Dolmetscher-Pool zu erweitern, bittet die Stadt Leverkusen zudem darum, dass sich Menschen, die Ukrainisch oder Russisch sprechen und bereit sind, als Dolmetscherin bzw. Dolmetscher zu fungieren, sich ebenfalls unter der E-Mail-Adresse ukraine-levhilft@stadt.leverkusen.de bei der Stadtverwaltung melden.

Gesucht werden zudem Ärztinnen und Ärzte bzw. Zahnärztinnen und Zahnärzte, die bereit sind, auf freiwilliger Basis bei Bedarf kleinere Verletzungen wie Schürfwunden, Beschwerden aufgrund von Zahnschmerzen oder Ähnliches zu versorgen, solange der Aufenthaltsstatus der Geflüchteten und die damit einhergehende Übernahme der Krankenversicherung noch nicht final durch Bund und Land geregelt sind. Medizinerinnen und Mediziner, die dazu bereit sind, werden gebeten, sich ebenfalls per E-Mail an ukraine-levhilft@stadt.leverkusen.de zu melden.

Geldspenden

Viele Hilfsorganisationen sammeln spenden, um humanitäre Hilfe in der Ukraine und für Flüchtlinge leisten zu können. Hier eine Übersicht, wo ihr spenden könnt:

Lichtblicke

Aktion Deutschland 

Unicef

Caritas

Deutsches Rotes Kreuz

Malteser

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <