Top informiert?

Unsere Spielergebnisse

Hockey lernen

Trainiere mit uns!

Unsere Jugendmannschaften

Mehr erfahren
  1. Hockey

Herzlich Willkommen in der Hockeyabteilung des RTHC Bayer Leverkusen e.V.!

Hockey ist unsere Leidenschaft - Schon mit unseren Minis führen wir den Nachwuchs mit großer Freude an den Sport heran, bieten Kindern ein altersgerechtes Bewegungsangebot und fördern talentierte Spieler leistungsorientiert bis hin zu unseren Erwachsenen- und Freizeitmannschaften.

Und nicht nur das: Als Mannschaftssport leistet Hockey einen wichtigen Beitrag Verantwortung sowohl für sich selbst als auch für die Gemeinschaft zu entwickeln, Freundschaften, Geborgenheit und Geselligkeit.

Werde auch du Teil unserer Hockeyfamilie. Wir freuen uns auf dich!

Hockeytraining im Corona-Jahr 2020/2021

Unser Hockeyspielbetrieb verlief in der Halle 2020 bis in den Februar hinein ohne Komplikationen. Unsere adidas Indoor und auch der Bayer-Pokal konnten wie immer souverän umgesetzt werden. Nach einem ersten Verdachtsfall haben wir dann in der Hockeyabteilung sofort reagiert und unseren Trainingsbetrieb von heute auf morgen eingestellt. Die Landesregierung NRW und das Gesundheitsamt reagierten wenige Tage später mit einem offiziellem Shutdown für den gesamtem Sportbetrieb in NRW. Nach diesem Schock fingen die Überlegungen an, was wir unserer Hockeyanlage Gutes tun können. Alle hauptamtlichen Kräfte haben nachgedacht und über ihren Tellerrand geblickt. Neue beziehungsweise auf Eis gelegte Projekte wurden angestoßen und umgesetzt. Hierzu gehören zum Beispiel Malerarbeiten im Fitnessraum von Silke und Volker (Nebengebäude), Druckwasser-Reinigung auf den Sitztribünen durch Ralf (Kunstrasenanlage), kunstvolle Malarbeiten von Julia (Eingang Mehrzweckhalle), Kunstrasenreinigung und Grundreinigung aller Sport- und Gebäudeanlagen. Ganz nebenbei bekam unsere ehrwürdige Hockeyhalle einen neuen Hallenboden und einen neuen tollen Geräteraum. Herzlichen Dank, Theo Pommer für den Top-Geräteraum! 

Parallel zu den oben genannten Arbeiten investierte der Vorstand zahlreiche Stunden in die Entwicklung von Hygienekonzepten. Damit verbunden sind unter anderem das Einbahnstraßen-Prinzip und spezielle Konzepte für den Trainingsbetrieb inklusive Zeitplanung für alle trainierenden Mannschaften. Die tolle Umsetzung in die Praxis erfolgte von unserem Platzwart Herrn Dawid und Haustechniker Herrn Kuroczik.  Nach mehrere Platz-Besichtigungen und wertvollen Tipps von unserem Doc Axel Schneider konnte der Vorstand die Anlage coronakonform für den Trainingsbetrieb freigeben.

Was dies für die Sportler und Besucher bedeutete, wurde von einigen unserer Hockey-Kinder in einem Video anschaulich dargestellt.  Dieser Film war auf unserer Homepage zu sehen. Somit konnten alle unsere Hockey-Mitglieder im Vorfeld schnell unsere Ideen umsetzen.

Natürlich ist unsere strikte Umsetzung des Hygienekonzeptes nicht immer auf Zustimmung gestoßen. Die Begrenzung der Zuschauer-Zahlen wurde stark kritisiert. Dennoch mussten wir diese Maßnahmen schweren Herzens umsetzen – aber die Gesundheit unserer Mitglieder stand an erster Stelle. 

 Im Sommer wieder der lang ersehnte Einstieg in den Trainingsbetrieb. Wir konnten wieder in kleinen Gruppen in einen besonderen Trainingsbetrieb starten. Nach wenigen Trainingseinheiten lief alles reibungslos! Die Rückverfolgung der Trainingsgruppen war zu jeder Zeit möglich und alle warteten auf die Meisterschaftsspiele beziehungsweise Turniere im WHV-Spielbetrieb. 

Viele Fragen mussten im Rheinbezirk und auf WHV-Ebene geklärt werden. Wie viele Spieler/innen gehören jetzt zu einem Team? 13,14 oder gar 15 Spieler/innen? Müssen Schiedsrichter, Trainer und Betreuer auch mitgezählt werden? 

Als der Spielbetrieb dann offiziell losging, war uns allen klar, dass es zu vielen coronabedingten Spielabsagen kommen würde. 

Dennoch konnte die verlängerte Feld-Saison positiv abgeschlossen werden. Die Jugendmannschaften spielten auf WHV-Ebene gut bis sehr gut mit. Die 1. Damen erreichte dank guter Rückrunde einen Platz in der Pool-Aufstiegsrunde. Und unsere 1. Herren führte ständig die Liga an und erreichte als Erster mit großem Abstand zum Zweitplatzierten die Aufstiegsrunde.

 Für die anstehende Hallensaison 2020/2021 gab es viele Denkmodelle. Letztendlich wurden die Hallen-Planungen in den Outdoorbereich beziehungsweise auf Kunstrasen verlegt. Im November 2020 erfolgte dann die Absage des Spielbetriebs auf allen Ebenen. Dementsprechend mussten wir auch unsere Top-Turniere adidas-Indoor und Bayer-Pokal absagen. 

Aber wir haben uns nicht entmutigen lassen: Wie schon beim ersten wurden auch beim zweiten Lockdown zahlreiche Online-Aktivitäten auf die Beine gestellt. Von den Damen und Herren bis zu den Minis – Zoom-Training, Athletikprogramme, Mitmach-Videos und verschiedene Wettbewerbe deckten alle Bereiche ab.

Dies alles ist dem hervorragenden Engagement und dem Einfallsreichtum unserer Trainerinnen und Trainer zu verdanken. Euch allen herzlichen Dank dafür!

Voller Vorfreude hoffen wir auf ein Wiedersehen auf unserer Hockey-Anlage zur Feldsaison 2021! 

Euer Lutz Hansen

Hockey – News

Hockey

Liebe Hockeymitglieder,

zur Abteilungsversammlung der Hockeyabteilung des RTHC Bayer Leverkusen e.V. am Mittwoch, 26. Mai 2021, 18.30 Uhr, laden wir Euch ganz herzlich ein. 

Hockey

Unser Schiedsrichterobmann Ben Göntgen ist am Montag durch den DHB Schiedsrichterausschuss für die Herren Endrunde in Mannheim nominiert worden. In welchem Halbfinale er zum Einsatz kommen wird, wird kurzfristig vor Ort festgesetzt. Der RTHC gratuliert an dieser Stelle.

Hockey

Beim diesjährigen WHV Verbandstag wurde Philipp Hesselmann einstimmig zum Vizepräsident Schiedsrichter gewählt.

Uns hat er sich einer kurzen Fragerunde zu seinem neuen Amt gestellt. Der RTHC gratuliert recht herzlich zur Wahl.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <