1. Tennis
  2. FAQ

FAQ

Wie kann ich die Tennis-Außenplätze nutzen?

Mit Eintritt in unsere Tennisabteilung wird für jedes Mitglied eine personalisierte Platzbelegungskarte erstellt, die es selbstständig ermöglicht, Außenplätze an der Platzbelegungstafel auf der Terrasse zu buchen. Die Karte erhälst du gegen eine Gebühr von 5,00 € (Kinder und Jugendliche bis 18 J. frei) in unserer Geschäftsstelle. 

Mit welchen Sportschuhen sollte nach der Frühjahres Aufbereitung auf den Tennis-Außenplätzen gespielt werden?

In den ersten zwei Wochen nach Öffnung der Tennis Außenplätze sollte mit Tennis Hallen Indoor Schuhen gespielt werden. So werden die Plätze schonend betreten und tiefe Riefen oder Löcher durch das scharfe Profil der Tennis Sandplatzschuhe werden vermieden.

Wenn möglich sollte in den ersten Wochen auf den neuen Plätzen auch keine übermäßiges, "Ehrgeiziges" Training oder Leistungsspiele durchgeführt werden. Dies gilt besonders für Gruppentraining mit mehr als sechs Schülern.

Richtige Tennisplatzpflege

Jeder Tennisspieler wünscht sich gut hergerichtete Tennisplätze um sein Vergnügen mit Spaß nachzugehen. Aber: falsche Benutzung der Plätze kann den Spaß oder schlimmer noch die Plätze weitgehend zerstören. Schuld ist dann oftmals nicht der Platz- oder technische Wart, sondern die Spieler(innen) selbst.

Tipp 1: Nur mit anerkannten Tennisschuhen spielen

Dabei spielt die Sohle bzw. deren Profil (meistens Fischgrätenprofil) die entscheidende Rolle.

Falls „Spieler“ mit den falschen (glatten oder grob-stolligen) Schuhen auf dem Platz sind, dürfen diese gerne darauf aufmerksam gemacht werden, damit sie den Platz verlassen.

Tipp 2: Niemals auf trockenen Plätzen spielen

Der gesamte Tennisplatz sollte besonders bei trockenem Boden untergrundtief bewässert werden.

Bei jeder Gelegenheit, vor und nach einem Match oder auch schon während einer Matchpause die trockenen Plätze bewässern. Wird auf zu trockenen Plätzen gespielt, verlieren die Schichten des Tennisplatzes ihre Bindung, was sich dann anfühlt, als ob auf einem Sandbunker gespielt wird.

Tipp 3: Niemals auf (zu) nassen Plätzen spielen

Ein Tennisplatz ist zu nass, wenn sich Pfützen auf dem Platz gebildet haben und beim Gehen im Untergrund Fußabdrücke – auch nur stellenweise – hinterlassen werden. Das Spielen darauf kann großen Schaden anrichten. Wasserpfützen nie mit dem Schleppnetz beseitigen.

Tipp 4: Plätze sauber halten

Eigentlich sollte jedem klar sein, dass vor dem Spielen die Plätze von Blättern, Ästen und sonstigem Unrat zu befreien sind. Ansonsten kann sich der Unrat mit dem Ziegelmehl vermischen und der Platz verliert seine Festigkeit. Auf weichem Platz springt der Ball genau so unkontrolliert, wie auf zu trockenem. Gepflegte Plätze sind das Aushängeschild des RTHC.

Tipp 5: Unebenheiten und Löcher sofort schließen

Unebenheiten und Löcher entstehen immer bei Spielen. Löcher sollten dann aber sofort zugetreten werden. Wird der Platz mit dem Schleppnetz abgezogen ohne dass die Löcher zugetreten sind, wäre nur das ausgetretene Material verteilt, aber die Löcher immer noch vorhanden. Scharrieren kann hier helfen. Es darf aber nur lockeres Material in die Löcher geschoben werden, festes Material darf nicht abgekratzt werden. Wenn im schlimmsten Fall die schwarze Schlacke zum Vorschein kommt, darf auf dem Platz nicht weitergespielt werden. Der Sportkoordinator muss entsprechende Maßnahmen veranlassen. Sollten Linien beschädigt sein (unterspült, hervorstehend oder ausgerissen) muss ebenfalls der Platz saniert werden.

Tipp 6: Platz richtig abziehen

Der Tennisplatz muss nach dem Spielen komplett bis zum Zaun abgezogen werden. Ansonsten bleiben Unebenheiten und das Unkraut kann sich ausbreiten. Der Platz muss wie im Bild dargestellt abgezogen werden – das bedeutet bis zur Grundlinie und nicht nur bis zur T-Linie. Damit wird das Material gleichmäßig verteilt und im Grundlinienbereich bilden sich keine Mulden. Sollten sich Fremdkörper (Äste, Laub, Steine etc.) im Schleppnetz verfangen, müssen diese sofort entfernt werden. Nur wenn das Schleppnetz komplett aufliegt bekommt man eine glatte Platzoberfläche. Mit dem Schleppnetz über den Tennisplatz rennen ist nicht erlaubt. Und selbstverständlich ist das Fegen der Linien.

Quellbild anzeigen

Tipp 7: Ordnung auf dem Tennisplatz

Schleppnetz und Linienbesen gehören ordentlich an ihren Platz, am besten aufgehängt. Auch Flaschen, Gläser und Müll sollten aufgeräumt werden.

Fazit

Ein gepflegter und ordentlicher Tennisplatz erhöht bei jedem Spieler den Spaß am Tennissport.

Wie finde ich einen Tennispartner?

Für Hobbytennisspiele findet Immer mittwochs ab 18.00 Uhr das After Work Tennis statt, bei dem mit wechselnden Partnern unter der Leitung unserer Sportwartin für das Hobbytennis Margret John und unseres Tenniskoordinators Hans-Günter Ludwig Einzel und Doppel gespielt wird. Hier lassen sich Kontakte zu anderen Mitgliedern knüpfen, mit denen man sich dann auch zum Spielen verabreden kann. Weitere Informationen findet ihr unter „After Work Tennis“

Ambitionierte Mannschaftsspieler wenden sich an die Mannschaftsführer*innen unserer Mannschaften oder an unseren Tenniskoordinator Hans-Günter Ludwig in der Geschäftsstelle.

Oft lassen sich auch Spielpartner über unsere Trainer*innen finden.

Wie kann ich Trainerstunden erhalten?

Für einzelne private Trainerstunden wendet ihr euch bitte direkt an unsere Trainer*innen und vereinbart die Stunden.

Gruppentraining organisieren wir für Jugendliche und unsere Damen- und Herrenmannschaften. Bitte bei Interesse in der Geschäftsstelle bei unsrem Tenniskoordinator Hans-Günter Ludwig melden.

Wie finde ich auf der Anlage verlorene oder vergessene Sachen/Gegenstände?

Wir haben einen Fundkeller, in dem wir alle Sachen und Gegenstände, die auf unserer Anlage liegengeblieben sind, sammeln. Den Schlüssel für den Fundkeller bekommt ihr in der Geschäftsstelle.

Ich weiß nicht, ob mir Tennis Spaß machen wird. Gibt es Probestunden?

Jeden Mittwoch bieten wir ein After Work Tennis an. Angesichts der angespannten Corona-Lage dürfen wir dort zunächst nur Einzel spielen. 
Wer zum ersten Mal teilnehmen möchte, kommt zum Kennenlernen einfach vorbei.

Am besten vorher bei unserem Tennis Koordinator anrufen oder eine E-Mail senden.

Hans Günter Ludwig
Tennis-Koordinator

Gut zu Wissen: Bei unseren Vereinstrainerinnen Anja Kistner-Petzold, Gaby Schwarzer oder Simone Krapp können nach Absprache zu bestimmten Terminen Probestunden vereinbart werden. Einfach anrufen und fragen. Trainer | RTHC Bayer Leverkusen e.V.

Ich bin kein Mitglied, kann ich trotzdem einen Hallenplatz buchen?

Ja. Nichtmitglieder und Mitglieder zahlen unterschiedliche Nutzungsentgelte für ABOs und Einzelstunden.
Buchen kannst du per E-Mail unter  oder telefonisch unter 0214-326-14 (Büro) und 0214-89096048 (Gastronomie Wochenende).
Tennisanlage | RTHC Bayer Leverkusen e.V.

Ich möchte in der Clubgastronomie gerne eine Betriebsfeier oder ein Familienfest veranstalten, bin aber kein Clubmitglied. Ist das möglich und mit wem kann ich den Termin abstimmen und buchen?

Ja, die Gastronomie ist öffentlich. Auch Nichtmitglieder können Veranstaltungen im Restaurant reservieren.

Für Reservierungen wählen Sie bitte:

Tel: 0214-89096048

E-Mail: b.bachmann12@yahoo.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gastronomie | RTHC Bayer Leverkusen e.V.

Wie setzt man Denkimpulse auf die Tennis-Forum-Seite?

Überlegungen, Vorschläge, Kritik mailen an:

tennis.forum.mj@gmail.com

Kommentare zu bereits auf der RTHC-Website (RTHC > Tennis > TENNIS-FORUM) veröffentlichten Denkimpulsen mailen.

Was ist bei einem fristgerechten, formellen Antrag auf der Abteilungsversammlung/Jahreshauptversammlung zu beachten?

Formelle Anträge haben immer eine klar definierte, standardisierte Grundstruktur, die nicht willkürlich gesetzt ist, sondern einer unmissverständlichen, reibungslosen, zügigen Kommunikation dient:

  • Der zur Abstimmung eingereichte Antrags-Gegenstand wird vom Antragsteller kurz und präzise beschrieben.
  • Es folgt eine Begründung - evtl. mit der Zielsetzung, die mit dem Antrag beabsichtigt wird.
  • Abschließend wird die Formulierung für die Abstimmung (und fürs Protokoll) festgelegt oder die Formulierung des Antragsstellers übernommen.
Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <