1. Tennis
  2. 1. Damen

1. Damen

Unsere Damen beim Saisonstart gegen BW Berlin v.li.: Coach Ralph Lampe, Sara Akguen, Karla Bartel, Lavinia Morreale, Eleni Kordolaimi, Katharina Rath, Hanna Zehnter, Sportwartin Kirsten Jörn
1. Damen mit 1:8 Auftaktniederlage gegen BW Berlin in der Bundesliga

Beim Start unserer 1. Damen in der 2. Bundesliga gab es eine erwartete 1:8 Niederlage gegen einen der Aufstiegsfavoriten BW Berlin. Die Gäste aus der Hauptstadt traten erwartungsgemäß mit 2 Spielerinnen der TOP 300 der Weltrangliste an. Die Zuschauer konnten einige hochklassige und auch enge Begegnungen verfolgen. So zeigte Hanna Zehntner an der Position 2 eine sehr starke Leistung und musste sich erst im 3. Satz (4:10) gegen die Tschechin Maleckova geschlagen geben. Auch unser Neuzugang, die in Belgien lebende Griechin Eleni Kordolaimi, spielte an der Position 1 ein gutes match gegen die Russin Melnikova. Sehr zur Freude von Coach Ralph Lampe zeigte das 16 jährige Talent Lavinia Morreale an Position 4 eine überragende Leistung und besiegte die Slowakin M. Pislak mit 6:4, 6:1. Katharina Rath und  Sara Akguen waren dagegen chancenlos und die junge Karla Bartel konnte verletzungsbedingt nicht spielen. Sie rückte kurzfristig ins Team, da Anna Simonov bei einem ITF-Turnier in Belgien überraschend ins Halbfinale kam. So war die Begegnung bereits mit 1:5 nach den Einzeln entschieden.

Die Doppel gingen beide an Berlin, wobei unser 2. Doppel E. Kordolaimi/L. Morreale knapp mit 7:10 in dritten Satz verlor.

Nun geht es für unsere Damen am kommenden Freitag nach Versmold, eine weitere Mannschaft mit Aufstiegsambitionen in die 1. Bundesliga. 2 Tage später, am Sonntag, den 15.8., erwarten unsere Damen um 11.00 Uhr im RTHC die Damen von Union Münster, die auch den Klassenerhalt als Saisonziel anstreben.

Zwei Niederlagen für unsere 1. Damen in der Bundesliga

Unsere 1. Damenmannschaft konnte auch beim 2. und 3. Saisonspiel keinen Sieg in der Bundesliga erringen. Die 2:7 Niederlage am Freitag beim Aufstiegskandidaten TP Versmold kam sicher nicht überraschend, die 0:9 Heimniederlage gegen Union Münster am Sonntag war jedoch so nicht eingeplant. Wie schon am 1. Spieltag musste Coach Ralph Lampe auf einige Spielrinnen verzichten. So fiel die fest eingeplante Anna Simonov wegen einer Grippe für beide Spiele aus und unsere Brasilianerin Carolina Alves konnte wegen eines Turnieres in Polen nur am Sonntag spielen. Sie bot gegen die Slowakin N. Kolar eine gute Leistung , musste sich jedoch knapp mit 6:7,5:7 geschlagen geben. Auch Hanna Zehnter zeigte gegen die Kroatin M. Drazic eine gute Leistung und verlor nur knapp mit 5:7, 3:6. Da allen anderen Einzel recht klar in 2 Sätzen an Münster gingen, war das Spiel bereits nach den Einzeln mit 0:6 entschieden. Dem Doppel H. Zehnter /C. Alves blieb bei einer engen Niederlage mit 7:10 im 3. Satz der Ehrenpunkt verwehrt.

Am nächsten Wochenende stehen zwei Auswärtsbegegnungen an. Freitag geht es zum sehr starken Aufsteiger SSC Berlin und am Sonntag zum Bielefelder TTC. Besonders gegen die Bielefelder ist ein Sieg möglich, der auch dringend notwendig ist, um das Saisonziel Klassenerhalt noch zu erreichen.

Zwei weitere Niederlagen für unsere 1. Damenmannschaft

Durch die zwei Niederlagen am Wochenende mit 1:8 am Freitag beim SCC Berlin und mit 2:7 am Sonntag beim Bielefelder TTC haben unsere Damen kaum noch Chancen die Klasse in der 2. Bundesliga zu halten.

Sie müssten für den Klassenerhalt die drei restlichen Begegnungen alle glatt gewinnen und wären zusätzlich noch auf Schützenhilfe der anderen Mannschaften angewiesen.

Wie in allen vorherigen Begegnungen mussten unsere Damen auch diesmal wieder jeweils gegen ranglistenbessere Spielerinnen spielen. In Berlin fiel noch kurzfristig J. Wikkerink krankheitsbedingt aus, sodass das Team von Ralph Lampe sogar nur mit 5 Spielerinnen antreten konnte. Den einzigen Punkt holte in ihrem 1. Spiel für den RTHC die Italienerin Irene Lavino mit 10:6 im 3. Satz gegen die Französin E. Cascino.

Gegen Bielefeld sah es am Sonntag zuerst sehr gut aus, da sowohl Katharina Rath als auch Lavinia Morreale ihren Einzel gewannen und unser Team somit 2:0 in Führung ging. Die vier weiteren Einzel von J. Wikkerink, I. Lavino, H. Zehnter und A. Simonov (nach überstandener Grippe) gingen jedoch in 2 Sätzen verloren, sodass es schon 2:4 nach Einzeln stand. Alle drei Doppel wurden ebenfalls verloren, wobei zumindest das 2. und 3. Doppel sehr eng waren.

Nun benötigen unsere Damen, wie bereits erwähnt, am nächsten Wochenende in den beiden Heimspielen gegen DTV Hannover (Freitag 12.00 Uhr) und Sonntag gegen Club an der Alster Hamburg unbedingt einen Sieg, um noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. 

2:7 Niederlage unserer 1. Damen beim TV Visbek

Auch am letzten Spieltag konnte unsere 1. Damenmannschaft keinen Sieg in der 2. Bundesliga erringen. Beim ebenfalls als Absteiger feststehenden TV Visbek musste Coach Ralph Lampe kurzfristig auch noch auf Hanna Zehnter verzichten, die sich mit Rückenproblemen plagte. Für Sie rückte die erst 15 jährige Karla Bartel ins Team und konnte direkt in ihrem 1. Bundesligaspiel einen Einzelsieg verbuchen. Mit 7:6 und 6:3 gewann Karla bei ihrem Debut gegen die Holländerin A. Nab. Auch die junge Fabienne Baur konnte an Position 6 punkten. Sie profitierte beim 2:6, 6:2 beim Stand von 3:1 im Wettspieltiebreak des 3. Satzes von einer verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin M. Herold. Na dran am Sieg war auch Katharina Rath, die jedoch knapp mit 7:10 im 3. Satz gegen Ch. Tomasetti unterlag. Nach dem 2:4 Rückstand nach den Einzeln wurden auch alle 3 Doppel verloren, wobei unser 1. Doppel mit K. Rath/J. Wikkerink trotz eines Matchballes mit 10:12 im 3. Satz nur knapp verlor.

Für unsere 1. Damenmannschaft geht damit eine unglückliche und von vielen Ausfällen geprägte Bundesligasaison zu Ende. Nach dem äußerst knappen Bundesligaklassenerhalt 2018 und 2019 (2020 fand die Liga coronabedingt nicht statt) steht nun der Abstieg fest und das Team wird im nächsten Jahr in der Regionalliga West antreten.

Spielerinnen

Name Rang
Alves, Carolina (BRA) DTB 24
Rushiti, Arlinda (SUI) DTB 41
Kordolaimi, Eleni (GRE) DTB 73
Wikkerink, Janneke (NED) DTB 90
Hofmann, Lena DTB 95
Lavino, Irene (ITA) DTB 101
Zehnter, Hanna DTB 150
Rath, Katharina DTB 152
Simonov, Anastasia DTB 155
Schmitz, Laura DTB 213
Morreale, Lavinia DTB 273
Weinstein, Steffi DTB 280
Bartel, Karla DTB 424
Akguen, Sara LK 2

Spielplan Sommer 2021

Datum Uhrzeit Spiel
Sa., 07.08.21 12:00 Uhr 1. Da - TC 1899 BW Berlin
Fr., 13.08.21 12:00 Uhr TP Versmold - 1. Da
So., 15.08.21 11:00 Uhr 1. Da - TC Union Münster
Fr., 20.08.21 12:00 Uhr TC SCC Berlin - 1. Da
So., 22.08.21 11:00 Uhr Bielefelder TTC - 1. Da
Fr., 27.08.21 12:00 Uhr 1. Da - DTV Hannover
So., 29.08.21 11:00 Uhr 1. Da - Der Club a.d. Alster
Fr., 03.09.21 12:00 Uhr TV Visbek - 1. Da
Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <