1. Hockey
  2. Hockeylupe

Hockeylupe

Das Wochenblatt der RTHC- Hockeyabteilung im Online-Format

Beiträge, Artikel und Spielberichte bitte an folgende E-Mail-Adresse senden: hockeylupe@rthc.de

 

  • erscheint in der Regel jeden Mittwoch (außer in der hockeyfreien Zeit)
  • berichtet über Interessantes rund um den RTHC (Events, Klatsch & Tratsch)
  • schaut nach vorn auf anstehende Hockey-Veranstaltungen (Vorberichte, Termine)
Wochenende 02./03. Oktober 2021

Spielbericht 1.Damen RTHC - DHC2

Die Gastgeberinnen fangen gewohnt stark an und gehen in der 2. Minute durch Serafina Pütz in Führung. Die Damen um das Trainergespann Patric von Danwitz & Krischan Schliemann lassen es daraufhin etwas ruhiger angehen u ermöglichen es dadurch, den ohne Ersatzspieler angereisten Düsseldorferinnen, immer wieder gefährlich zu werden.

Nach der Viertelpause dreht der RTHC wieder kurz auf und erzielt diesmal nach 3 Minuten das 2:0. Torschützin erneut Serafina Pütz! 5 Minuten später erhöht Lea Wolff per KE auf 3:0.

Trotz mahnender Worte in der Halbzeitansprache liefern die Damen in blau dann ein emotionsloses drittes Viertel und brachten durch Unkonzentriertheiten den gut kombinierenden DHC immer wieder zu gefährlichen Aktionen. Eine starke Svea Rose im Tor verhinderte allerdings, einen zu dem Zeitpunkt verdienten Treffer des Gegners. Dieser verlor dann noch 2 Spielerinnen durch Verletzung. So viel Platz verwirrte die RTHC Damen zuerst, bevor dann wieder Serafina Pütz in der 57. Minute zuschlug und Martha Reisinger in der 59. den Endstand besiegelte.

Am Ende steht ein 5:0 durch phasenweise tolles Kontakten und schönes Hockey von beiden Seiten.

KE: RTHC  4/1      DHC    2/0

Karten 0/0

Schiedsrichter: KEINE

Zuschauer: 97

Spielbericht 1. Herren RTHC - Aachener HTC

Bei bereits herbstlichen Witterungsverhältnissen gilt es, aus der Sicht der Herren des RTHC Leverkusen, auf eigener Anlage das letzte Heimspiel der Feldsaison zu bestreiten und am frühen Sonntagmorgen aus den Fehlern des vergangenen Spieltages zu lernen und die nächsten 3 Punkte einzufahren.

So startet das Spiel auch durchaus furios und es gelingt den Gästen aus Aachen bereits in der zweiten Spielminute, nach einer chaotischen Szene im Leverkusener Kreis, im Nachgreifen den Führungstreffer zu erzielen. Auf eine Antwort der Leverkusener muss man jedoch nicht lange warten. Der Heimmannschaft gelingt es im direkten Anschluss sowie im weiteren Verlauf des Viertels, mehrere Strafecken zu erspielen, welche jedoch teils durch mangelnde Präzision der Rausgaben nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten.

Auch nach dem Seitenwechsel verschläft das Leverkusener Team die Anfangsphase der zweiten Hälfte. Nach einem schnellen Doppelschlag der Aachener (32. Min. & 34. Min.) laufen die Herren des RTHCs nun einem 3:0 Rückstand hinterher. Im Folgenden Verlauf nimmt das Spiel zunehmend an Fahrt und Farbe auf. Nach diversen Karten und guten Chancen auf beiden Seiten des Spielfeldes gelingt Andreas Thelen per 7m der langersehnte Anschlusstreffer kurz vor Ende des dritten Viertels. Trotz weiterer guter Kreisszenen beweist die Elf aus der Rheinstadt keine Durchsetzungsfähigkeit und so endet das Spiel mit einem Spielstand von 1:3.

Schlussendlich verliert die Mannschaft des RTHC absolut verdient gegen griffige und laufstarke Aachener, auch weil man mit den eigenen Chancen und besonders mit den erspielten Strafecken zu fahrlässig umgeht. Nun heißt es genau diese zu trainieren und am kommenden Sonntag in Raffelberg ein gutes letztes Spiel der diesjährigen Feldsaison zu absolvieren.

Spielbericht C1 Mädchen

Bei sehr stürmischen und grauem Wetter traten die Mädchen der C1 den letzten Spieltag der 2. Bezirksliga bei SW Bonn an.
Im Kader: Maxi (TW), Nelly, Lotte, Marleen, Cailin, Julie und Liana.
Stürmisch waren die Mädels dann auch in ihrem Spiel und fegten das Team des BTHV mit 7:0 vom Platz. Im zweiten Spiel musste sich dann auch das Team vom RW Köln unseren wirbelnden Mädels mit 0:4 geschlagen geben.
Der RTHC trotzte dem Wetter und machte sich mit einem 5:0 Sieg gegen Bergisch Gladbach diesen Spieltag kunterbunt.
Hervorragende Mannschaftsleistung, Teamgeist und zwei gehaltene Penaltys werden mit dem 1. Platz der 2. Bezirksliga belohnt!
6 Spiele - 6 Siege (überragendes Torverhältnis)
Danke Mädels, es macht so Spaß euch spielen zu
sehen!

Wochenende 25./26. September 2021

Sonntag, 26.09.2021

Spielbericht 1. Herren: U. Mülheim vs. RTHC Bayer Leverkusen

Mit Anpfiff war zu merken, die Uhlenhorster waren deutlich griffiger und spielbestimmend. Die wenigen Chancen die der RTHC hatte, konnten nicht genutzt werden. Demnach stand es zur Halbzeit auch hoch verdient 1:0 für den HTCU. In die zweite Halbzeit starteten die Jungs aus Leverkusen noch schleppender, was die Uhlenhorster auch sofort mit zwei weiteren Toren bestraften. Im letzten Viertel konnte man dem RTHC  endlich etwas Kampfgeist anmerken, der das ganze spiel über bis dahin fehlte. Durch eine Strafecke von Tim Arlt konnten die Leverkusener dann den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielen. Die Freude war aber nur von kurzer Dauer, da die Mülheimer direkt antworteten und mit dem 4:1 dann auch den Endstand erzielten.

Wochenende 18./19. September 2021

Sonntag, 19.09.2021 - 1. Herren

Spielbericht 1.Herren HC Essen-RTHC

Schon früh im Spiel wurde klar, dass das Spiel sehr umkämpft seien wird. Der RTHC konnte allerdings direkt in der 3. Minute mit einer Eckenvariante durch Andreas Thelen in Führung gehen. Der Rest vom ersten Viertel war relativ ausgeglichen, beide Mannschaften ließen Chancen liegen. Auch im zweiten Viertel kämpften beide Mannschaften, wobei Essen mehrere kurze Ecken gewinnen konnte, welche allerdings zunächst erfolgreich verteidigt werden konnten. In der 27. Minute konnte Essen jedoch mit einer kurzen Ecke per Stecher-Variante ausgleichen. Der RTHC erholte sich jedoch schnell und konnte schon in der 28. Minute mit einem Stechertor aus dem Lehrbuch, durch Vorlage von Gereon Reif und Abschluss von Felix Beenen, die Führung zurückholen. Im dritten Viertel war Essen bissig und erarbeitete sich mehrere kurze Ecken, die allerdings zu keinem Torerfolg führten. In der 41. Minute belohnte sich Essen und glich durch einen Schlenzer aus spitzem Winkel zum 2:2 aus, nachdem der RTHC den Ball nicht aus dem Kreis klären konnte. Beide Mannschaften erarbeiteten sich weitere Kreisszenen, keines der Teams konnte jedoch weitere Treffer erzielen. Das letzte Viertel war dem Topspiel würdig, mit viel Kampf, mehreren Ecken und Chancen für beide Mannschaften und einer grünen Karte für Essen und einer gelben Karte für Leverkusen. Keines der Teams konnte sich jedoch durchsetzen und so blieb es beim 2:2 und einem ausgeglichenen Unentschieden.

Sonntag 19.09.2021- Mini Mädchen

Spielbericht Mini Mädchen Turnier

Am Sonntag trafen sich die Mini-Mädchen zum letzten Turnier in der Feldsaison in Köln.

Auch hier wollten sie wieder zeigen, was sie im Training gelernt haben und gingen gut vorbereitet ins Turnier.

 

Mit Mathi und Julia als Trainerinnen gewannen die Mädchen beide Spiele:

Das Spiel gegen BWK mit 4:1 und das Spiel gegen BGL mit 9:1.

Samstag 18.09.2021- Mädchen A

Spielbericht Mädchen A

Am Samstag ging es für unsere Mädchen A zu ihrem letzten Punktspiel nach Marienburg.

Das Ziel war klar: ein Sieg mit möglichst vielen Toren.

Das erste Viertel verlief noch etwas schleppend und trotz mehreren Tormöglichkeiten fand nur ein Ball den Weg ins gegnerische Tor.

Immer besser fanden unsere Mädchen ins Spiel und spielten sich eine Chance nach der anderen raus. Die Zuschauer sahen schöne Passkombinationen, gute Zweikämpfe und noch weitere 4 Tore in diesem Spiel, so dass unsere Mädchen mit einem 5.0 Sieg vom Platz gingen.

Nachdem die Ergebnisse gemeldet waren, stand fest, dass unsere Mädchen nun als Gruppenerster in die Westdeutsche Endrunde einziehen und sich damit auch für die deutsche Zwischenrunde qualifiziert haben. Glückwunsch an unsere Mädchen!!!

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <