1. Rudern
  2. Rudern lernen
  3. Schulrudern

Rudern Lernen

Schulrudern

Wende über Backbord – los!

Schulrudern hat eine lange Tradition. Denn das Schulrudern ist nicht nur eine Sportart, in der Technik, Bewegung und Koordination gelernt werden, sondern auch ein Erlebnissport mit vielen Facetten. Der RTHC blickt auf jahrzehntelange, zahlreiche Kooperationen mit unterschiedlichsten Schulen zurück. Ebenso wie beim Vereinsrudern gibt es für die Schüler*innen die Möglichkeit, auf dem Rhein oder auf dem Fühlinger See zu rudern. Dies bietet sich vor allem für Schulen aus dem Umfeld Köln und Leverkusen an.

RTHC und Schulen – gemeinsam auf Kurs

So haben wir erfolgreiche Kooperationen mit Schulen aus Leverkusen wie beispielsweise dem Lise-Meitner-Gymnasium oder der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch durchgeführt. Ebenfalls fand eine gute Zusammenarbeit mit dem Hölderlin-Gymnasium, dem Heinrich-Mann-Gymnasium sowie der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Köln statt.

Seit 2018 betreuen wir im Rahmen des regulären Sportunterrichts einen Schulruderkurs der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Fühlingen. Pro Schuljahr nehmen ca. 30 Schüler*innen teil.

Um sich im Rudersport zu messen, nehmen die Schüler*innen regelmäßig an den Kölner Stadtmeisterschaften teil. Belohnt wurden die Klassen nicht nur durch zahlreiche positive Erlebnisse im Teamsport, sondern auch durch viele Top-Platzierungen im Ranking der Schulen. Weil das Rudern nicht nur auf dem Wasser möglich ist und Fitness und Training auch auf den sogenannten Ergometern „im Trockenen“ geschult werden können, nehmen die Schüler*innen auch sehr erfolgreich am Ergometer-Wettbewerb „schnellste Klasse Deutschlands“ teil.

Ist die Rudertechnik einmal gelernt, kann man sie wie beim Fahrradfahren nicht so schnell wieder verlernen. So haben zahlreiche Schüler*innen den Weg vom Schulrudern zum Vereinssport gefunden. Aus dem Rudern in der Schule wurde oftmals ein langjähriges Hobby – und nicht wenige der Schüler*innen wurden zu erfolgreichen Leistungssportler*innen mit zahlreichen Siegen bei deutschen und internationalen Meisterschaften. Viele von ihnen rudern auch heute noch mit uns.

Ansprechpartner

Gerhart Marchand

Weitere Betreuer

Andreas Kock

Maren Bonke

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Mobil Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Mitglied werden <